google-site-verification=aOVUCsQoVLmWKD222cMKzewo8LS44Ip7jro4TR-6clE
Schreinerei Schweers
Möbel - Innenausbau -Treppen - Türen - Fenster

 Schrankplaner

Und so Funktioniert es:

Planen Sie in 5 einfachen Schritten

 

  1. Größe eingeben (Höhe, Breite, Tiefe in cm)
  2. Korpuslemente definieren (einzelne Unterteilungen angeben)
  3. Ausstattung festlegen (Einlegeboden, Schubkasten, Garderobenstange)
  4. Fronten konfigurieren (Türen einbauen)
  5. Dekore und Farben auswählen (Korpus, Front, Griff bestimmen)

Unser Schrankplaner für ihre Möbel und Schränke: Maßgefertigt für Sie persönlich und direkt ab unserer Schreinerei Schweers. Jetzt einfach online Schränke konfigurieren, gerne auch mit unserer Unterstützung.


 

Unsere Schränke von der Schreinerei Schweers bestehen aus:

Dachschrägen Schrank, Schrank Dachschräge hinten selber BauenDachschrägenschrank mit dem Schrankplaner


Materialien


Die Materialstärke des Schrankes und damit dieser nach Jahren jeder Belastung ohne Spuren stand hält, verwenden wir folgende Produkte und Plattenstärken:  

Egger Plattenmaterial:

Korpus: 19mm
Front: 19mm
Einlegeböden: 19mm oder 25 mm
Schubkastenboden: 16mm
Rückwand: 8mm

Kanten Front: 2 mm oder 1 mm

Kanten Korpus: 2 mm

Die Front

Damit der Schrank auch eine Stabile Front besitzt sind Türen und Schubkästen aus 19 mm(!).

Die Kantenbeschichtung ist bei Standard Dekoren eine 2 mm ABS Sicherheitskante die 2 mm gerundet ist.

Türen aus Hochglanz und auch Sonder Dekore bekommen immer eine 1 mm gerade kante !!


Die Seiten und Mittelwände

Unsere Schränke werden immer mit einer 19mm (!) starken Seiten und Mittelwand ausgestattet, an den Sichtseiten haben wir eine 2 mm ABS Sicherheitskante die mit 2 mm gerundet ist.

Alle Sichtseiten sind mit einer 0,4 mm ABS Kante abgesperrt.



Die Einlegeböden

Einlegeböden werden aus dem gleichen Material wie der Korpus hergestellt auch 19 mm (!), Optional gegen Aufpreis auch 25 mm.

Wie auch bei den Seitenwänden bekommt der Einlegeboden eine 2 mm ABS Sicherheitskante. Standard ist eine Gruppenbohrung 5 St Löcher pro Einlegeboden, auch Optional gegen Aufpreis eine durchgehende Lochreihe möglich.

Ab Schranktiefe 600 mm wird Automatisch eine dritte Gruppe in der Seitenwandmitte gebohrt.

Jeder Einlegeboden steht zu der Vorderkante Korpus 10 mm zurück.

Die Rückwand

Unsere Schränke werden immer mit einer 8mm (!) starken Rückwand ausgestattet, was deinem Schrank enorm Stabilität verleiht.

Die Rückwand ist in einer Nut in den Seitenwänden geschoben, so kann der Schrank genau dort montieren, wo er stehen soll und ist schon im Winkel.

Optional gegen Aufpreis noch Rückwandverbinder möglich für hohe Schränke !!

Der Schrankplaner ist auch für ungeübte ein Kinderspiel einen Dachschrägen-, Einbau-, Kniestock-, oder Wohnzimmerschränke zu Planen.